Businessporträts

In meiner Arbeit als Jpurnalist und Fotograf für die Gewerbezeitung unteres linkes Zürichseeufer und Sihltal porträtiere ich Unternehmer, Handwerker, Manager und Berufsleute aller Branchen. Die Locations und die Lichtbedingungen sind bei meinen Shootings immer wieder anders. Oft arbeite ich mit zwei mobilen Blitzköpfen, bei Platzmangel oder anderen Gründen nur mit bestehendem Licht. Es geht mir darum, die Menschen so natürlich wie möglich in ihrem gewohnten Arbeitsumfeld zu zeigen.

Kinderfotografie

Kinder gehören zu den beliebtesten und dankbarsten Fotomotiven. Voller Emotionen löst fast jedes Bild einen Jööh-Effekt aus. Trotzdem ist ein Fotoshooting nicht zu unterschätzen, denn Babies und Kinder sind meist quicklebendig und nicht zu bändigen. Aus meiner Erfahrung gelingen Bilder dann, wenn ein gewisses Vertrauensverhältnis da ist und die Kinder den Fotografen gar nicht wahrnehmen. Ein paar meiner Arbeitenliegen sind unter Fotografie > Porträts zu sehen.

U-Bahn München

Eine U-Bahn ist wie ein Lebensnerv einer Stadt. Das Leben pulsiert, die Schächte scheinen zu atmen, wenn ein Zug einfährt. Bitterkalt wars Ende Februar, als wir zu zweit zwei Tage lang fotografierten. Das Tunnelsystem zieht den Blick förmlich in die Perspektive, die Symmetrie wird oft nur gestört durch die Menschen und Züge. Farben, Formen, Linien und Wischaufnahmen – ein wunderbarer Ort für Fotografen. Mehr davon gibts unter Fotografie > Formen Typo Farben

Das Projekt «Parking Zürich»

Parkhäuser sind eigentliche «Unorte». Niemand hält sich länger als notwenig darin auf. Dabei bergen sie zahlreiche fotografische Schätze, angefangen bei der Architektur über die Farbgebung und Kunst bis hin zur Signaletik und dem Zerfall. Ich stelle seit etwa einem Jahr Zürichs Parkhäusern nach und möchte die versteckten Geschichten ans Licht befördern. Klicken Sie aufs Bild, um die Bildergalerie zu sehen.

 

Die Fotomontage zeigt das Parkhaus Sihlcity mit der runden Zu- und Ausfahrt. Die Fotomontage mit dem Stuhl täuscht. Eigentlich geht der Blick senkrecht nach oben.